Caine Prize for African Writing (in Köln)

Im Herbst beginnt die wunderbare Lesereihe Caine Prize for African Writing zu Gast in Köln, die von stimmen afrikas organisiert wird. Der Caine Prize ist eine renommierte Auszeichnung, die junge englischsprachige Erzählerinnen und Erzähler aus Afrika fördert und sie oft international bekannt macht. Die Lesereihe bringt einige der Preisträger der letzten Jahre nach Köln und zeigt, wie vielfältig und modern afrikanische Literatur ist. Zu Gast in Köln werden nach bisherigem Stand Rotimi Babatunde, Okwiri Oduor, Tope Folarin und Olufemi Terry sein.

Randständig ist auch Herr K. mit dem Projekt Frühstückstalks an der Lesereihe beteiligt, das die Vernetzung der Gäste und der Kölner Literaturakteure beabsichtigt.

caineprizehead-awarddinner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s