Verfilmt: ‚Haltestelle im März‘

Eine Ko-Produktion von KHM und Kunststiftung hat die Verfilmung von Gedichten aus NRW für das ZEBRA Poetry Film Festival ermöglicht. Die entstandenen Poesiefilme werden nun am Samstag in Berlin auf der Premiere gezeigt. Das Regisseur-Duo Ronida Alsino und Bazon Rosengarth überträgt mein Gedicht Haltestelle im März in den Film März. In anderen Filmen werden Gedichte von Christoph Wenzel, Marie T. Martin, Marius Hulpe, Julia Trompeter und Sina Klein bildlich realisiert. Hingehen und anschauen!

Termin: 18. Oktober 2014, 14 Uhr

Ort: Babylon Kino, Rosa-Luxemburg-Str. 30, Berlin

Das Gedicht selbst ist in der Anthologie Westfalen, sonst nichts? nachzulesen.

Unknown

 

Werbeanzeigen

Nächste Lesung: 30. Juni 2012, Köln

Zum Saison-Abschluss des Kölner Literaturhauses gibt es in diesem Jahr zum zweiten Mal das Sommerfest in der Orangerie im Volksgarten. Ab dem Nachmittag gibt es ein buntes Programm aus Lesungen, Schnuppersprachkursen der auswärtigen Kulturinstitute und Kinderaktionen. Des Schlusspunkt setzt auch dieses Mal wieder der Literaturklub mit Adrian Kasnitz, Julia Trompeter, Xaver Römer und Charlotte Warsen (21 Uhr). Für Fußballfans: der Tag ist spielfrei!